Die Ölpreisentwicklung im Jahresüberblick

Heizölpreisvergleich 2016-2018

 

Wohin sich der Heizölpreis entwickelt, ist heute von vielen Faktoren abhängig. Man kann nicht mehr sagen, dass der Ölpreis Trend im Sommer generell nach unten geht. Eine Ölpreis Prognose oder Heizölpreis Tendenz abzugeben ist schwer, denn die Ölpreise schwankten in den letzten Jahren erheblich. In erster Linie bestimmen globales Angebot und Nachfrage den Ölpreis, von dem auch der Heizölpreis abhängig ist. Zudem beeinflussen große spekulative Finanzanleger den Ölpreis.

 

Die Länder, die über größere Ölreserven verfügen, bestimmen das weltweite Angebot. Dazu gehören die OPEC Staaten (Vereinigung erdölexportierender Länder)  wie bspw. Kuwait, Iran, Irak, Saudi-Arabien und viele andere. Sie halten fast 40 % der weltweiten Ölproduktion sowie ca. 75 % der weltweiten Ölreserven vor. Dazu kommen Länder wie die USA, Russland oder Großbritannien; Sie fördern über 60% der Ölproduktion auf der Welt.

Die Nachfrage bedienen die verschiedenen Raffinerien, die das Erdöl für nachgeordnete Märkte (Elektrizitäts- und Wärmeerzeugung sowie Treibstoffe für Autos, Flugzeuge und die Eisenbahn) weiterverarbeiten. 

Dazu kommen langfristige Verträge mit Festpreisen, die den Ölpreis für längere Zeit festschreiben und die Ölpreisentwicklung dadurch etwas eindämmen. Aber auch Spotverträge (kurzfristige Geschäfte mit kurzen Lieferzeiten) und Terminmärkte, bei denen mit Verträgen die zukünftigen Lieferungen und Preise vereinbart werden, beeinflussen den Heizölpreis. Auch langfristige Faktoren wie die Mengen- und Preispolitik der OPEC oder die Energie und Umweltpolitik können weitere Gründe für steigende bzw. sinkende Erdölpreise sein.

Dazu kommt das steigende Wirtschaftswachstum von Schwellenländern, bei dem die Nachfrage nach Erdöl steigt, der Rohstoff aber immer knapper wird. Auch dieser Faktor beeinflusst zusätzlich die Heizölpreisentwicklung. Ein weiterer, den Ölpreis Trend beeinflussender Punkt ist, dass Erdöl endlich und immer schwerer zugänglich ist, was die Preise eher nach oben treibt, das zeigt auch unsere Heizölpreisübersicht der vergangenen 3 Jahre.

Quelle: www.wallstreet-online.de