Einstieg mit Ausbildung und Studium

Ausbildung mit Zukunft. Eure Möglichkeiten

Zum Thema  Ausbildung mit Zukunft. Eure Möglichkeiten

Zeigt uns Eure Energie als angehende Kaufleute oder Industrie-Elektriker (m/w): im Tankstellenbereich, im Einkauf, in der Logistik, im Vertrieb oder im Marketing, in Abrechnung, Finanzbuchhaltung und Controlling, in der Administration oder der Disposition, auf den Gebieten von Technik und IT ... 

# TAKE OFF
Vom ersten Tag an begleiten wir Euch aufmerksam,damit der Start optimal gelingt.

# KAUFFRAU/KAUFMANN FÜR GROß- UND AUßENHANDEL
Noch vielseitiger geht (fast) nicht: Bei uns lernt Ihr die Grundlagen von Kommunikation und Marketing, von Kundenbetreuung, Auftragsabwicklung und Organisation, aber auch vom Tankstellenmanagement und der Tankstellentechnik. Weitere Stationen Eurer Ausbildung sind Einkauf, Logistik, Controlling, Rechnungswesen, …

# INFORMATIKKAUFFRAU/MANN
Unsere IT- Experten betreuen das Firmennetzwerk, die Server und PCs sowie mobile Geräte und Hardware. Dabei haben die IT- ler das gesamte System im Blick, entwickeln es ständig weiter und unterstützen das Präg-Team mit Support. Ihr wärt mittendrin und erhaltet zunehmend Verantwortung. Parallel dazu vermitteln wir Euch Einblick in verschiedene organisatorische und kaufmännische Tätigkeiten wie die Finanzbuchhaltung, Auftragsabwicklung, Disposition und das Marketing.

# BY THE WAY
Eure Ausbildung macht Ihr zeitweise auch an einem weiteren Präg-Standort.

Zum Thema  Daniel Baier, 22 Jahre, technischer Support

Daniel Baier, 22 Jahre, technischer Support

„Die Arbeit ist voller Abwechslung. Neulich ging es darum, bei einem Tankfeld die Pflastersteine zu erneuern und an einer anderen Tankstelle einen Shop zu bauen. Meine Aufgabe war es, die Arbeiten zu koordinieren, also Angebote einholen, Handwerker beauftragen, abstimmen mit den Experten bei uns im Haus, Zeitplan erstellen, Rechnungen prüfen und, und, und. Oft bin ich draußen und schaue vor Ort, was noch wie zu tun ist.“

Einstieg mit Studium. BWL-Profis und Ingenieure (M/W) gesucht!

 

Ihr interessiert Euch für die Stromerzeugung und -versorgung, für den Wärme- und Mobilitätsmarkt, für Smarte Produkte und Innovationen am Energiemarkt? Bitte schreibt uns auf max. einer Seite, warum wir genau Euch in unserem Team brauchen, was eure Fähigkeiten und Talente sind, welche Wünsche und beruflichen Träume Ihr verwirklichen möchtet und...wie denkt Ihr, sieht die Energiezukunft im Jahr 2030 aus?

#DUALES STUDIUM
im Bereich Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften. Ihr durchlauft während der Praxiszeit alle Abteilungen und könnt so leicht feststellen, wo Eure Stärken liegen. Als Ingenieur (m/w) könnt Ihr Euch schwerpunktmäßig in unserem neuen Geschäftsfeld Smart Energy Solutions & E-Mobility verwirklichen. Wenn unsere Zusammenarbeit erfolgreich ist, habt Ihr nach Abschluss Eurer Bachelor- und Masterarbeit die Möglichkeit bei uns einzusteigen.


# TRAINEES, BERUFSSTARTER UND DURCHSTARTERINNEN
suchen wir in vielen Bereichen: Schaut einfach im Internet unter www.praeg.de aufder Karriere-Seite, ob aktuell etwas ausgeschrieben ist oder bewerbt euch initiativ. Das Traineeprogramm läuft über 24 Monate und Ihr lernt die Firmen, Bereiche und Standorte unserer Unternehmensgruppe kennen. Ein individueller Traineeplan stellt sicher, dass wir Eure Qualifikation und Studienschwerpunkte gut berücksichtigen. Nach Ende des Programms habt Ihr die Möglichkeit bei Präg einzusteigen.


# PRAKTIKA, BACHELOR UND MASTERARBEITEN 
im BWL- und Ingenieurstudium, z.B. Tankstellenbereich, Vertrieb, Einkauf, Finanzen, Controlling, Marketing und Smart Energy Solutions & E-Mobility. Bei Interesse an einem bestimmten Thema könnt Ihr Euch gerne melden. Präg ist hier flexibel: Engagierte, kreative Köpfe fördern wir gern.


# PROMOTION
In Abstimmung mit Eurer Hochschule begleitet Präg Dissertationen im Bereich Smart Energy Solutions & E-Mobility.

Zum Thema  Christian Beerenwinkel, 30 Jahre, Produktmanager

Christian Beerenwinkel, 30 Jahre, Produktmanager

"Was mich an Präg fasziniert, ist der Freiraum, den wir für unsere Arbeit haben. Klar, was wir tun, muss Hand und Fuß haben...Aber durch das kollegiale Miteinander und die kurzen Wege im Haus läuft das einfach. Freiraum heißt auch, dass unsre Jobs oft vielseitig sind: Bei mir fängt's beim Onlinehandel an und reicht bis zur E-Mobilität. Der Freiraum ist aber auch ziemlich wichtig, weil Präg mit dem Wandel in der Energiewirtschaft mithalten muss und dadurch für uns immer neue Aufgaben entstehen.