Vorsprung fürs Geschäft. Mit E-Mobilität.

Staatliche Zuschüsse und die gesenkte Mehrwertsteuer machen E-Mobilität gefragter denn je. Wenn Sie sich jetzt für eine E-Ladelösung entscheiden, oder für den Aufbau einer Lade-Infrastruktur, dann profitieren Sie vom Konjunkturpaket des Staates und von zinslosen Krediten. Hinzu kommt: Ein E-Auto für Ihren Fuhrpark wird derzeit mit bis zu 9.000,- Euro bezuschusst.

Mit zeitgemäßer E-Kompetenz stärken nicht nur das Image Ihres Betriebes, zum Beispiel in Sachen Umweltschutz und Zukunftsdenken. Sie bieten mit der Lademöglichkeit auch einen interessanten Service: für Geschäftspartner*innen, Kunden und Mitarbeiter*innen.

Ihre Vorteile auf einen Blick: 

  • optimale Ladelösungen für Sie und Ihre Kund*innen
  • ein starkes Plus für das Image Ihres Hauses
  • Service, Umsatz, Mitarbeiterbindung
  • attraktive staatliche Förderungen

 

Unsere Leistung für Sie:

  • Ihr persönlicher PRÄG-Ansprechpartner
  • Kompetenz, Erfahrung und umsichtige Beratung
  • alltagsbewährte E-Lösungen für B2B und B2C

Wissen Sie eigentlich, dass …

… PRÄG gemeinsam mit Ihnen die Lade-Lösung (oder Lade-Infrastruktur) genau auf Ihren Betrieb abstimmt?

Beispiel Wallboxen und Ladestationen: Diese praktischen Geräte sind nicht nur sicherer und schneller als Steckdosen, sie machen auch optisch etwas her. So zeigen Sie Ihren Kunden, Mitarbeiter*innen und Geschäftspartnern, dass Sie professionell auf wichtige Trends reagieren. Mit hauseigenem Branding verstärken Sie die Wirkung.

Beispiel Stromerzeugung: PRÄG prüft gemeinsam mit Ihnen, ob Sie Ihren Strom lediglich beziehen und für Ladevorgänge zur Verfügung stellen, oder ob Sie vielleicht selbst auch effektiv eigenen Strom herstellen können und ihn nutzen. Wenn zudem Bedarf an Öko-Strom besteht, kann PRÄG den ebenfalls mit liefern.

Beispiel Abrechnung: Über das PRÄG Backend-System können Sie Ladevorgänge exakt berechnen und zuordnen – und so zusätzlichen Umsatz generieren. Oder Sie bieten Ihren Mitarbeiter*innen einen geldwerten Vorteil und ihren Kunden einen besonderen Service …

PRÄG E-Mobilität
Wussten Sie eigentlich, dass...

sich der E-Autobestand in den letzten drei Jahren mehr als verdoppelt hat? Bauen Sie für Ihre Zukunft vor und punkten Sie bei Ihren Gästen, indem Sie sich für eine E-Ladelösung von PRÄG entscheiden. 

PRÄG Photovoltaik
Natürlich Energiekosten sparen

Versorgen Sie Ihre Ladelösungen mit Strom vom eigenen Dach. Mit einer eigenen Solaranlage von PRÄG machen Sie sich als Unternehmen oder Gewerbebetrieb unabhängig von ständig steigenden Strompreisen und versorgen Ihren Betrieb selbst CO2-neutral mit Strom.

Kontaktformular

Sie möchten beraten werden? Sehr gerne! Bitte hierzu einfach das unten stehende Kontaktformular ausfüllen und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. 

Lieferadresse


*Pflichtfelder
Informationen zum Datenschutz

Mit dem Absenden dieser Anfrage stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme in Bezug auf Ihre Kontaktanfrage gespeichert und verwendet. Für weiterführende Details zur Datenverarbeitung verweisen wir auf die Aufführungen in unserer Datenschutzerklärung.

FAQ

Können Mitarbeiter, Kunden und eigene Fahrzeuge an der gleichen Säule laden?

Ja, durch das Backend System von PRÄG in Kombination mit entsprechender Hardware können unterschiedliche Gruppen an der selben Säule ihr Fahrzeug laden und entsprechend bei der Abrechnung zugeordnet werden. Die Abrechnung erfolgt.

Kann dies eine öffentliche Ladeinfrastruktur sein?

Die Ladeinfrastruktur kann öffentlich zugänglich gemacht werden. Entscheidend hierfür sind diverse Faktoren wie z.B. die Einreichskonformität, die Anbindung an das PRÄG Backend-System, etc.
Für nähere Informationen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit gerne zur Verfügung.

Wie kann die zusätzliche Anschlussleitung eingebunden werden?

Im Rahmen des E-Mobilitätschecks prüfen wir individuell alle Voraussetzung für eine reibungslose Integration der Ladeinfrastruktur. Hierzu zählt auch die Einbindung von Anschlussleitungen.

Kann unsere PV Anlage in das System integriert werden?

Es ist möglich hauseigene Photovoltaik Anlagen in das Ladesystem zur Energieeinspeisung zu integrieren. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen ein direktes Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.