Forum Allgäu, Kempten
PRÄG E-Mobilität
Center Managerin Ekaterina Avdosyev:
"Mit den E-Tankstellen von PRÄG optimieren wir unseren Kundenservice und stärken gleichzeitig das nachhaltige Wirtschaften in der Region. Nach drei Jahren vertrauensvoller Zusammenarbeit freuen wir uns auf die Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation mit PRÄG!“

E-Ladelösungen für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Gewerbetreibende

Gestalten Sie die mobile Zukunft mit!

Entscheiden Sie sich für den Weg der Nachhaltigkeit und bieten Sie einen E-Ladeservice an. Bei uns erhalten Sie flexible Ladelösungen für Ihre Kunden, Mitarbeiter und Ihren E-Fahrzeugpark. Sie gestalten so nicht nur die mobile Zukunft mit, sondern positionieren sich als innovativer und umweltbewusster Anbieter von Ökostrom-Ladestellen und bieten Ihren Gästen, Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern eine relevante Anlaufstelle. Kurzum: Sie sind am Puls der Zeit, Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus und erfüllen bereits jetzt die Vorgaben der neuen Gebäudeeffizienzrichtlinie.

Unsere Leistungen

Mit dem E-Mobilitätscheck prüfen wir Ihre Ladevoraussetzungen im Unternehmen, beraten Sie entsprechend Ihren Bedürfnissen und kümmern uns um die Installation, die Inbetriebnahme und Betrieb Ihrer Ladelösung. Zusätzlich stehen wir Ihnen zur Seite, wenn Sie Ihr E-Fahrzeug mit regenerativem Strom versorgen möchten – servicestark und regional, denn wir sind vor Ort in Bayerisch-Schwaben.

E-Mobilitätscheck

  • Projektierung und Planung
  • Verkauf der Ladeinfrastruktur (herstellerunabhängig)
  • Bau und Installation der Ladelösung
  • Inbetriebnahme vor Ort
  • Lieferung von Ökostrom aus Wasserkraft
  • Individuelle und sichere Abrechnung der Ladekunden
  • Berücksichtgung von Last- und Lademanagement
  • Individueller Zugriff auf die Ladeinfrastruktur über PRÄG Backend-System
  • 24-Stunden Notdienst

Nutzen Sie unsere Energiekompetenz: Ladelösungen mit Bezahlung oder als Service für Ihre Kunden und Mitarbeiter zum Nulltarif

Die Welt ist vielfältig? Wir reagieren flexibel! Denn an öffentlich zugänglichen Ladepunkten kann bei uns ganz bequem per Kreditkarte über das Internet bezahlt werden  –  so sind sie für alle  Elektromobilisten zugänglich.

Die Ladungen an nicht öffentlichen Ladestellen – bspw. auf Ihrem Betriebsgelände oder bei Ihren E-Dienstwagennutzer zu Hause - erfassen wir ganz flexibel über Ladekarten und rechnen diese auf Wunsch auch ab. Ein Lademanagement in Verbindung mit dem PRÄG-Backendsystem ist ebenfalls möglich. (Werden die Ladekarten zusätzlich mit einer Roamingfunktion erweitert, kann an über 100.000 Ladepunkten in ganz Europa geladen werden.) - Das soll raus, das können wir bei Bedarf anbieten. 
 

Sie möchten Ihre Ladestation selbst verwalten und abrechnen? Kein Problem mit unserer Partner-App!

Als "Business-Kunde" erhalten Sie auf Wunsch einen eigenen Zugang zu unserer Partner-App und haben so stets komplette Transparenz über den Status ihrer Ladepunkte, Ladevorgänge und Umsätze.

Sie können dann:

  • Ihr Konto erstellen und bearbeiten
  • Ihre eigenen Stationen verwalten und Störmeldungen empfangen
  • Ladevorgänge anonymisiert überblicken
  • Rechnungen und Gutschriften einsehen

Und haben damit folgende Vorteile:

  • einen perfekten Einstieg ins E-Mobility-Business
  • ganz einfach Teil eines Ladestations-Netzwerks werden, am Wachstumsmarkt partizipieren und die Mobilitätswende aktiv mitgestalten
  • Sie können eine eigene abrechnungsfähige Ladeinfrastruktur aufbauen und dem Endkunden zugänglich machen
  • Sie erhalten einKomplettpaket aus Monitoring, Verwaltung und Abrechnung und haben keinerlei Aufwand
  • Sie sind automatisch an den Umsätzen ihres E-Mobility-Partners (Rückvergütung) beteiligt.

Flexibel im Produkt: Beispiele für E-Ladelösungen

PRÄG berät Sie ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen und herstellerunabhängig. Hier einige Beispiele für Ladelösungen – gerne beraten wir Sie auch persönlich und sprechen Ihnen eine Empfehlung aus:

Die kleine 3,7-22 kW Wallbox ist sicher, bedienerfreundlich und handlich. Sie wird an die Wand montiert und ist die kleinste Ladelösung in unserem Portfolio. Einsatzbeispiel: Firmenparkplatz für Gratisladungen oder zu Hause bei Mitarbeitern mit Firmenfahrzeug.
Die effiziente 22 kW Wand-Ladestation ist widerstandsfähig, nachhaltig und effizient. Sie ist mit einer Ladesteckdose Typ 2 und wahlweise mit einer zusätzlichen SCHUKO®- Steckdose ausgestattet und kann eichrechtskonform abgerechnet werden. Einsatzbeispiel: Für öffentlich zugängliche Parkhäuser oder Ihren Kundenparkplatz.
Die formschöne 2 x 22 kW Ladesäule verfügt über zwei Ladesteckdosen Typ 2, kann auch mit einer zusätzlichen SCHUKO®- Steckdose ausgestattet werden und bietet 2 Ladepunkte. Sie kann eichrechtskonform abgerechnet werden. Einsatzbeispiel: Für öffentlich zugängliche Parkplätze oder Ihren Kundenparkplatz.

Interesse? Gerne nehmen wir Ihre Anfrage auch schriftlich an: