PRÄG Pellets
Panoramahotel, Oberjoch
Hoteldirektor Pascal Woerlé:
„Top-Service und faire Preise: Energiekauf ist Vertrauenssache – deshalb haben wir uns für PRÄG entschieden. Für die effiziente Wärmeversorgung eines Hotels unserer Größenordnung mit drei Restaurants, Alpin-SPA auf 3.000 m² setzen wir auf verlässliche Partner. Bei PRÄG fühlen wir uns wie zuhause.“

Beste PRÄG Qualitätspellets für Unternehmen und Gewerbetreibende

Servicestark, regional und direkt aus unserem Pelletlager in Augsburg!

Naturrein, aschearm und dank doppelter Staub-Filterung extrem staubarm: PRÄG Pellets liegen qualitativ über der EN-plus-A1-Norm. Sie verbrennen CO2-neutral, besonders effizient und schonen so neben der Umwelt auch Ihre Heizanlage. In Kürze können Sie bei PRÄG auch als Unternehmen, Gewerbebetrieb oder öffentlicher Betrieb Pellets ganz einfach online bestellen und sich vorab die Preise anzeigen lassen – als lose Ware und auch als Sackware. Geliefert werden unsere losen Pellets dann direkt aus unserem Pelletlager in Augsburg; eben servicestark und regional!

IN KÜRZE: Pellets einfach, schnell und günstig bestellen

Pelletpreis berechnen

Postleitzahl und gewünschte Pelletmenge in den Pelletrechner eingeben.

Pellets bestellen

Gewünschte Menge auswählen. Bestelldaten inkl. Liefertermin eingeben und Auftrag abschicken.

Zurücklehnen

Jetzt sind wir dran: Unsere Kundenbetreuer kontaktieren Sie, um den genauen Liefertermin abzustimmen.

Zuverlässige Belieferung

Wir beliefern Sie schnell, zuverlässig und qualitätsschonend mit besten ENplus-A1 Pellets.

Was kosten Holzpellets?

Darauf sollten Sie beim Pellets-Preisvergleich achten.

Pelletpreise sind nicht an den Erdgas- oder Heizölpreis gebunden, daher weisen Pellets eine stabilere Preisentwicklung als andere Energieträger auf. Der Holzpellets-Preis pro Tonne Brennmaterial pendelte in den letzten Jahren ungefähr zwischen 200 und 275 Euro pro Tonne. Heizen mit Pellets ist also vergleichsweise günstig. Weiterer Pluspunkt: Auf Holz wird keine zusätzliche Steuer, wie zum Beispiel eine Ökosteuer, erhoben. Selbst die Mehrwertsteuer liegt bei 7 statt bei 19 Prozent.

Unsere Übersicht zeigt Ihnen wie sich die Preise in den letzten Jahren entwickelt haben:

Pelletspreisentwicklung bei einer Abnahmemenge von 26 Tonnen (in Euro pro Tonne)

Wann kann man Pellets am preisgünstigsten kaufen?

Die Devise lautet: Rechtzeitig auf Vorrat bestellen!

Am besten bestellen Sie Ihre Pelltes im Frühjahr bis Sommer. Viele Pelletanbieter bieten Pellets in dieser Jahreszeit an, auch PRÄG. Achten Sie einfach auf unsere Aktionen und abonnieren Sie den PRÄG Newsletter. Er informiert Sie, wenn es PRÄG Pellets zu Frühjahrs- bzw. Sommerpreisen gibt – in der kalten Jahreszeit, wenn sie am nötigsten gebraucht werden, kann es vorkommen dass Pellets teuer sind.

 

Newsletter
Neuigkeiten von PRÄG

Sie möchten wissen, wann es unsere Pellets zu vergünstigten Preisen gibt? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter - er erscheint monatlich, kostenlos und unverbindlich.