UNITI Cards- und Automations-Forum

Über 350 Gäste erwartet

Zum Thema  UNITI Cards- und Automations-Forum

UNITI Cards- und Automations-Forum 2018 mit dem Leitthema "Echtzeitdaten - Treibstoff der Zukunft für die digitale Welt der Mobilität"

Über 350 Gäste aus dem In- und Ausland in Hamburg erwartet / Tagung erstmals mit Simultanübersetzung ins Englische

Hamburg, 15.12.2017. Das UNITI Cards- und Automations-Forum am 10. und 11. Januar 2018 in Hamburg ist der Branchentreffpunkt für Fragen der Digitalisierung von Verkaufsprozessen sowie digitale Kundenbindungslösungen in der Mineralölbranche. In Kooperation mit stolte consult zeigt UNITI Trends und Innovationen bei der kaufmännischen und technischen Tankstellenautomation und verspricht einen intensiven Informations- und Meinungsaustausch auf gewohnt hohem Niveau. Unter dem Leitthema "Echtzeitdaten - Treibstoff der Zukunft für die digitale Welt der Mobilität" stehen auf dem zweitägigen Programm mehr als zwei Dutzend Fachvorträge und Diskussionsrunden, die von zahlreichen Workshops begleitet werden und die Vielfalt der Branchenthemen spiegeln. Bereits im Vorfeld des Branchentreffs erhalten unter dem Titel "Meet the MÖG" am 9. Januar 2018 innovative Unternehmer in einem bilateralen Management-Meeting die Möglichkeit, etablierten Branchenunternehmen in Kurzmeetings ihre Lösungskonzepte und Geschäftsideen in den Bereichen "Neue Mobilität", "Digitalisierung" und "Connected Commerce" vorzustellen. Zudem wird das UNITI Cards- und Automations-Forum erstmals simultan ins Englische übersetzt und kann dadurch noch mehr Anziehungskraft auf ausländische Fachbesucher entfalten. Als Informations- und Kommunikationsplattform richtet sich das jährliche UNITI Cards- und Automations-Forum an Führungskräfte und Systemverantwortliche der Branche, die sich über Veränderungen im europäischen Zahlungsverkehr und deren Auswirkungen auf das Tankstellengeschäft unterrichten wollen. Eine kurzfristige Anmeldung für das UNITI Cards- und Automations-Forum 2018 ist noch möglich: www.uniti.de/veranstaltungen Über UNITI: Der UNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e. V. repräsentiert rund 90 Prozent des Mineralölmittelstandes in Deutschland und bündelt die Kompetenzen bei Kraftstoffen, im Wärmemarkt und bei Schmierstoffen. Täglich kommen über 4,5 Millionen Kunden an Tankstellen der UNITI-Mitgliedsunternehmen. Die Verbandsmitglieder betreiben rund 6.000 Straßentankstellen, das sind über 40 Prozent des Straßentankstellenmarktes, und beliefern 120 Bundesautobahntankstellen. Mit etwa 3.700 freien Tankstellen sind bei UNITI zudem fast 75 Prozent der freien Tankstellen organisiert. Am Autogasmarkt beträgt der Anteil der UNITI-Mitglieder rund 42 Prozent. Die rund 1.300 Mitgliedsfirmen von UNITI erzielen einen jährlichen Gesamtumsatz von etwa 35 Milliarden Euro und beschäftigen rund 80.000 Arbeitnehmer in Deutschland.