RECHTZEITIG WÄRME BUNKERN

Längere Lieferzeiten im Winter möglich

Zum Thema  RECHTZEITIG WÄRME BUNKERN

 

Kempten, 3.12.2018. Wer sich noch nicht mit Heizöl oder Pellets für den Winter versorgt hat, sollte rechtzeitig bestellen, denn die Versorgungslage weist dieses Jahr einige Besonderheiten auf.

Beim Heizöl: Die meisten Schifffahrtsstraßen, über die Rohöl von Rotterdam in die Raffinerien des Südens und Westens transportiert wird, sind durch den wenigen Regen nicht mehr befahrbar und der Transport musste auf die Straße und Schiene verlegt werden. In den nächsten Tagen wird in Süddeutschland viel Regen erwartet, so dass der Wasserstand im Rhein steigt und die Versorgungslage etwas besser werden sollte. Dennoch: Viele Kunden haben aufgrund des heißen Sommers und der hohen Heizölpreise dieses Jahr noch nicht ihr Heizöl für den Winter "gebunkert". Dies kann dazu führen, dass es diesen Winter zu einem Bestell-Boom, und damit verbunden, längeren Lieferzeiten kommen kann.

Unser Tipp:
 Sie möchten bei einem bestimmten Wunschpreis informiert werden? Auf unserem Heizölrechner können Sie nach Eingabe der gewünschten Menge einen gewünschten Preis angeben und Sie werden von uns benachrichtigt!

Bei Pellets verhält es sich nicht anders: Viele haben ob des heißen Sommers noch nicht bestellt und es kann daher im Winter zu einem Bestell-Boom und längeren Lieferzeiten kommen.

Wir raten daher: Wer bestellen muss, sollte das momentan turbulente Marktgeschehen zeitnah verfolgen, gleichzeitig aber eventuelle, längeren Lieferzeiten nicht außer Acht lassen. Hier sehen Sie die Heizöl-Preistendenz und unsere Heizöl-Preise. Hier geht es zu unseren Pelletpreisen.