Die PIN Station in Krumbach/Schwaben
Zum Thema
Der neue Shop
Zum Thema

Neuer Markenauftritt: Erste PIN-Tankstelle eröffnet

Umbau abgeschlossen – Konzept setzt auf modernen Stil und preisliche Attraktivität 

KEMPTEN/KRUMBACH. Es ist geschafft: Mit der Fertigstellung des Außenbereichs ist die erste Tankstelle im Netz der Präg Interoil GmbH jetzt von PINOIL auf PIN umgerüstet. Präg verändert jetzt den Markenauftritt der Tankstellen, die unter der Eigenmarke geführt werden. Den Anfang machte die Anlage im schwäbischen Krumbach von Pächter Ernst Berchtold. Neben einem komplett neuen Corporate Design ist auch das Konzept verjüngt: „Mit PIN bieten wir einen angenehmen, preislich attraktiven Aufenthalt in moderner Atmosphäre“, informiert Klaus-Rüdiger Bischoff, Geschäftsführer der Präg Interoil. Dieses Versprechen verbirgt sich auch hinter dem Claim „clever and smile“: Kunden tanken bei PIN mit einem Preisvorteil hochwertige Kraftstoffe und genießen zudem das Ambiente und Angebot, das dem von bekannten, großen Marken in nichts nachsteht. „Das ist clever und entlockt ihnen ein Lächeln“, sagt der Geschäftsführer.

Moderne Marke mit Zugkraft
Die Anlage in Krumbach wurde schrittweise umgerüstet: In kräftigem Blau gehalten sind die Module, die den Außenbereich von PIN ausmachen – der Tankbereich und die Autowäsche. Letztere läuft unter dem Namen PINwash. Auch hier findet sich das Leistungsversprechen wieder: Kunden erhalten eine Autopflege, die schnell, gründlich und übersichtlich gestaltet ist. Im Inneren der Tankstelle – in warmen Naturtönen und Weiß gehalten – lädt das Caffè Strada im Stil einer italienischen Café-Bar zum Verweilen ein: Mit leckeren Kaffeespezialitäten, Erfrischungsgetränken und frischen Snacks ist für das leibliche Wohl gesorgt. Den Umbau hat PRÄG mit langjährigen Partnern durchgeführt; das Unternehmen beauftragt vorzugsweise Fachfirmen aus der Region des jeweiligen Standorts.